• Software für den Amateurfunk.

Funktionen

Rufzeichen-Suche

Nach Aufruf des Menüpunktes "Rufzeichen" öffnet sich ein Eingabefenster. Gibt man dort ein Rufzeichen ein und betätigt <ENTER> oder den <Suchen>-Schalter, so positioniert sich die Karte entsprechend.

In einem Zusatzfenster werden weitere Informationen zum Rufzeichen und DXCC angezeigt. Wurde HAM Atlas über den Menüpunkt "Optionen-Seite allg." mit der Callbook-CD (Internationales Callbook des DARC-Verlages) verbunden, so zeigt das Programm auch zusätzliche Informationen zum Rufzeichen an. Werden in der HAM Atlas-Datenbank oder (bei verbindung mit HAM Office in den dortigen Ordnern) Bilder zum Rufzeichen gefunden, so werde diese im Zusatzfenster ebenfalls dargestellt. Mit Mausklick kann man diese vergrößern.

Direkt über der Karte befinden sich zwei Reiter. Während der erste Reiter die Karte anzeigt, kann man über den zweiten Reiter weitere Informationen und Kartendarstellungen aus dem Internet zum Rufzeichen erhalten. Über die Programmoptionen kann eingestellt werden, auf welche Webseiten HAM Office zugreifen soll.


(Bild vergrößern)

Bild oben:Im oberen Bild wurde das Programm über mit der Callbook-CD verbunden.


(Bild vergrößern)

Bild oben:Zusatzfenster mit Informationen zum Rufzeichen aus dem Internet.

        • Schnelle Lieferzeiten
        • Käuferschutz
        • Sichere Zahlung mit SSL-Verschlüsselung
        • Datenschutz
        • PCI DSS geprüft
        • perfekter Schutz gegen kriminelle Angriffe
        • Sicheres Bezahlen mit Kreditkarte
Zum Seitenanfang